4LIFECHANGERS – Räder, die die Welt bedeuten: Trotz Einschränkungen frei und unabhängig

Folge 8: Seit seiner Geburt leidet der fünfjährige Andreas an der Krankheit Spina bifida, einer Fehlbildung im Bereich der Wirbelsäule. Andreas’ größte Einschränkung ist das freie Gehen – ein Unternehmen aus Oberösterreich hilft ihm dabei, sich trotzdem unabhängig zu fühlen.

Toben, Fangen, Spielen und Laufen. Für viele Kinder selbstverständlich – nicht aber für Andreas. Seit seiner Geburt leidet er unter der Krankheit „Spina bifida”. Hierbei handelt es sich um eine Fehlbildung der Wirbelsäule und des Rückenmarks, die sich bereits während der Schwangerschaft entwickelt. „Das reißt dir den Boden unter den Füßen weg. Wir sind dann Gottseidank nach Linz gefahren und haben uns eine zweite Meinung eingeholt. Wir haben gesagt: Na, wir kämpfen. Und es hat sich gelohnt.”, erzählt Andreas’ Mutter Karin Ernecker.

Orthopädische Hilfsmittel für Kinder

Das Unternehmen ORTHOtechnik aus Sattledt in Oberösterreich hat sich darauf spezialisiert, orthopädische Hilfsmittel speziell für Kinder herzustellen. Für die Hersteller ist das viel mehr als eine bloße technische Lösung. Sie geben beeinträchtigten Kindern die Möglichkeit, die Welt auf eigene Faust zu entdecken. Auch Andreas bekommt hier regelmäßig seine Orthesen (äußerlich am Körper angebrachtes orthopädisches Hilfsmittel) angepasst, die ihm helfen, aufrecht zu stehen und stabiler zu laufen.

„Der Andreas hat gestrahlt. Jetzt kann er da hingehen, wo er hin will. Das hat ihm auch ganz viel Selbstbewusstsein gegeben. Ganz besonders der Rollstuhl dann (…) im Kindergarten steht in den Freundschaftsbüchern: ‘Ich bin der beste Rollerfahrer'”, erzählt Frau Ernecker stolz. Mehr dazu im Beitrag.

Weiteres Thema der Sendung: Fa(c)t-Check

Wenn es um Ernährung geht, scheiden sich die Geister. Ein viel diskutiertes Thema rund ums Essen: Fette. Das Vorurteil hält sich eisern: „Fett ist ungesund und macht dick”. Um damit aufzuräumen, bringen wir drei Mythen rund um Fette zum schmelzen. Was wir schon jetzt verraten können: Wie so oft gilt auch in Bezug auf Fette das Sprichwort „Die Dosis macht das Gift”.

Letzte Artikel

Sehen Sie sich doch auch einen unserer anderen Artikel an.

2024: Neuerungen in der Psychotherapie in Österreich

Multiple Krisen verstärken die psychische Belastung in der Gesellschaft – der Zugang zu adäquaten Behandlungen war bisher nicht einfach. Doch das soll sich nun ändern: Denn seit Jänner 2024 gelten klinisch-psychologische Behandlungen als Kassenleistung.