EINLADUNG: Auftaktpressegespräch zum Monat der Hautgesundheit 2023 am 4. Mai

Der 1. Mai ist der internationale Tag der Hautgesundheit. In Österreich ist auch heuer wieder der ganze Mai „Monat der Hautgesundheit”. Damit soll die Bedeutung der Haut für Gesundheit und Wohlbefinden in der Gesellschaft gestärkt und über aktuelle Fortschritte in der Behandlung häufiger Hauterkrankungen informiert werden.

In diesem Jahr dreht sich alles um Hautkrebs und Hautkrebsvorsorge. Passend dazu arbeitet die Kampagne heuer eng mit der Österreichischen Krebshilfe zusammen, die sich mit der Aktion Sonne ohne Reue seit nunmehr 35 Jahren für Aufklärung rund um die Hautkrebsvorsorge und -früherkennung sowie für die Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen einsetzt. Weitere wichtige Themen unter anderem: Chronischer Juckreiz, Hautpflege, Stigmatisierung im Zusammenhang mit sichtbaren Hautveränderungen, Besonderheiten der alternden Haut, atopische Dermatitis, Psoriasis, body positivity und viele weitere.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch zu aktuellen Infos und Entwicklungen zu Hautkrebsdiagnose- und Therapien sowie allgemeinen Informationen zum Thema Hautgesundheit:

Auftaktpressegespräch zum Monat der Hautgesundheit 2023
• Datum: 4. Mai 2023, 9:30 Uhr – 10:30 Uhr
• Ort: big5comm Stadtstudio, Schottenfeldgasse 41-43/Top 27, 1070 Wien
• Live-Stream: https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_BnS75dgNQQGXphe0raDUBg#/registration

Themen:

• Behandlungsfortschritte in der Dermatologie und was sie für Betroffene bringen
• 35 Jahre „Sonne ohne Reue“ – Warum Aufklärung wichtig ist
• Hautkrebs: Prävention und Früherkennung aus medizinischer Sicht, therapeutische Fortschritte
• Chronischer Juckreiz: Was steckt dahinter, was dagegen tun, wie damit umgehen?

Ihre Gesprächspartner:innen

Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf Vorstand der Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Graz; Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV)
Univ.-Prof. Dr. Erika Richtig
Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Graz; Vorstandsmitglied der Österreichischen Krebshilf
Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller
Univ.-Klinik für Dermatologie, Wien; Leiter der Arbeitsgruppe Melanom und dermatologische Onkologie der ÖGDV
Univ.-Prof. Dr. Franz Legat
Univ.-Klinik für Dermatologie und Venerologie, Graz

Moderation: Wolfgang Schiefer, ATV Aktuell

Wir freuen uns, Sie vor Ort oder digital begrüßen zu dürfen und bitten um Rückmeldung bis Dienstag, 2. Mai unter paulin.klaerner@big5health.at

Über den „Monat der Hautgesundheit“

MEINE HAUTGESUNDHEIT ist Österreichs größte Informationsinitiative zum Thema Hautgesundheit. Ziel ist, der Haut, der Erforschung und Behandlung von Hauterkrankungen und den Menschen, die mit Hauterkrankungen leben, mehr medialen Raum zu geben.

Hinter der Initiative stehen der Verein big5health und seine Partner, darunter die Aktion „Sonne ohne Reue“ der Österreichischen Krebshilfe, die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV), die Österreichische Gesellschaft für Dermatologische Kosmetik und Altersforschung (ÖGDKA), der Berufsverband Österreichischer Dermatologen (BVÖD) und das Karl-Landsteiner-Institut für pädiatrische Dermatologie und seltene Erkrankungen.

Die Aktivitäten der Kampagne ziehen sich über das ganze Jahr. Aber vor allem im Mai geht es Schlag auf Schlag: Eine Auftaktpressekonferenz, Beiträge im Fernsehen, in Printmedien sowie auf der Kampagnen-Webseite www.meinehautgesundheit.at und ihren Ablegern auf Facebook und Instagram.

Rückfragen & Kontakt: Verein big5health, Paulin Klärner, BA, Tel.: 0660 845 37 03
E-Mail: paulin.klaerner@big5health.at

Website: www.meinehautgesundheit.at
Facebook: www.facebook.com/meinehautgesundheit
Instagram: www.instagram.com/meinehautgesundheit

Letzte Artikel

Sehen Sie sich doch auch einen unserer anderen Artikel an.