4LIFECHANGERS – Unterwegs mit der Pistenrettung

Folge 1: In den Semesterferien zählt Schifahren eindeutig zu den Lieblingsbeschäftigungen. Was passiert, wenn der Schitag völlig anders endet als geplant, erfahren Sie in der aktuellen Sendung. Judith Brandstätter hat sich in Tirol angesehen, wie die Pistenrettung im Notfall hilft und was in puncto Lawinen beachtet werden sollte.

Pulverschnee und Sonnenschein machen einen perfekten Schitag aus. Für manchen Wintersportler endet ein Tag auf der Piste aber leider am Rücksitz von Thomas Ofer. Er ist seit 28 Jahren Pistenretter am Stubaier Gletscher und kennt die Schattenseiten des Schisports. “Am meisten passieren Unfälle mit einer Bänderverletzung im Knie, gefolgt von Schulterverletzungen”, erzählt Ofner.

Verletzte sollten bei einem Unfall den Alpinen Notruf 140 kontaktieren oder jemanden zur nächsten Liftstation schicken, damit die Pistenrettung ausrücken kann. Nun gilt es, so lange zu verharren, bis Hilfe kommt. Mit dem Pistenretter kommt auch die Alpinpolizei zum Unfallort, denn wie bei Unfällen im Straßenverkehr muss auch auf der Piste der Unfallhergang rekonstruiert werden.

Bis zu drei Mal täglich rückt das Team zu einer Unfallstelle aus. Meist handelt es sich um Verletzungen, die rasch behandelt werden können. Dramatisch wird es jedoch bei Lawinenunglücken, denn die Schneedecke ist eine tickende Zeitbombe. Nur 15 Minuten haben die Lawinenretter und Suchhunde Zeit, um mit Sonden eine verunglückte Person zu finden. Martin Flossmann, Lawinenhundeführer am Stubaier Gletscher, berichtet von dramatischen Unglücken, bei denen Verschüttete ohne die entsprechende Ausrüstung unterwegs waren.

Wichtiges Lawinenwissen

Wenn Wintersportler:innen abseits der Pisten unterwegs sind, sollte immer ein Lawinen-Verschütteten-Suchgerät, eine Sonde, eine Schaufel und ein Lawinenrucksack mit Airbag mit von der Partie sein. Doch bevor es in die Berge geht, ist ein Blick auf den aktuellen Lawinenbericht für die Region Pflicht. Und auch vor dem Einfahren in die Hänge gilt es, das Risiko nochmal genau unter die Lupe zu nehmen. Um für Situationen gewappnet zu sein, in denen trotz aller Vorsicht eine Lawine ins Rollen kommt, finden Sie wichtige Informationen auf der Website des Alpenvereins.

Letzte Artikel

Sehen Sie sich doch auch einen unserer anderen Artikel an.

2024: Neuerungen in der Psychotherapie in Österreich

Multiple Krisen verstärken die psychische Belastung in der Gesellschaft – der Zugang zu adäquaten Behandlungen war bisher nicht einfach. Doch das soll sich nun ändern: Denn seit Jänner 2024 gelten klinisch-psychologische Behandlungen als Kassenleistung.

big5health ist zertifizierter ÖGKV PFP® Veranstalter!

Ab sofort ist big5health im Geltungsbereich zur eigenständigen Vergabe von Pflegefortbildungspunkten (ÖGKV PFP®) nach den Qualititätskriterien des ÖGKV berechtigt. Das entsprechende Zertifikat gilt für den Bereich „Online Kursangebote“ vorerst bis Jänner 2027.