4LIFECHANGERS: Psychologische Hilfe nur einen Klick entfernt

Folge 3: Die 4LIFECHANGERS besuchten in Woche drei ein steirisches Start-up, das psychologische Hilfe per Internet zugänglich macht. Weitere Themen: smarte Hörgeräte und was man tun kann, wenn man sich „den Rücken verrissen“ hat.

4LIFECHANGERS, das Magazin für gesunde Lebensfreude von big5health und ProSiebenSat.1 PULS 4 ist am Dienstag mit seiner dritten Ausgabe auf Sendung gegangen.

Aufmacher der Sendung war ein Thema, das in Zeiten von Corona nicht aktueller sein könnte: Soziale Isolation, Sorgen um Angehörige oder die eigene berufliche Zukunft und Nachrichten aus Ländern, die von der Coronaepidemie noch viel stärker betroffen sind als Österreich, sind für viele Menschen eine erhebliche psychische Belastung. Viele würden von psychologischer Hilfe profitieren.

Psychische Probleme sind aber nicht auf Krisenzeiten beschränkt. In Europa leidet jede und jeder Zweite irgendwann im Leben an einer psychischen Erkrankung – Grund genug, sich nicht dafür zu schämen und sich nicht zu scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Weiteres Thema der Sendung: Steirisches Start-up Instahelp

Genau dafür bietet das steirische Start-up Instahelp nun eine ungewöhnliche Lösung: Über die Website instahelp.me oder eine Handy-App kann man anonym mit erfahrenen und speziell geschulten Online-Psychologinnen/-Psychologen sprechen oder chatten. Die Website hilft dabei, eine Psychologin/einen Psychologen zu finden, die/der zur eigenen Persönlichkeit und den Problemen, die man besprechen will, passt. Instahelp verspricht Vertraulichkeit und Datensicherheit sowie kurze Wartezeiten – innerhalb von 24 Stunden soll eine Psychologin/ein Psychologe für die Beratung bereitstehen.

Übrigens: Tipps dazu, wie wir psychisch mit Corona umgehen sollen, gibt die Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin Magistra Doris Fischer-Danzinger im Gespräch mit big5health.

Zur Sendung: 4lifechangers.com/sendungen/folge-3

 

Letzte Artikel

Sehen Sie sich doch auch einen unserer anderen Artikel an.

2024: Neuerungen in der Psychotherapie in Österreich

Multiple Krisen verstärken die psychische Belastung in der Gesellschaft – der Zugang zu adäquaten Behandlungen war bisher nicht einfach. Doch das soll sich nun ändern: Denn seit Jänner 2024 gelten klinisch-psychologische Behandlungen als Kassenleistung.

big5health ist zertifizierter ÖGKV PFP® Veranstalter!

Ab sofort ist big5health im Geltungsbereich zur eigenständigen Vergabe von Pflegefortbildungspunkten (ÖGKV PFP®) nach den Qualititätskriterien des ÖGKV berechtigt. Das entsprechende Zertifikat gilt für den Bereich „Online Kursangebote“ vorerst bis Jänner 2027.