Start Initiativen

Initiativen

Informationen über Projekte, Unternehmen, Institutionen, Vereine und Organisationen, Medien oder Privatpersonen, die punkto Gesundheit in der Welt etwas bewegen möchten.

14. September: Heute ist Welt-Neurodermitis-Tag!

„Neurodermitis”, auch „atopische Dermatitis“ genannt, ist eine der häufigsten und zugleich am stärksten belastenden Hautkrankheiten. Mit Juckreiz und sichtbaren Hautausschlägen kann sie die Lebensqualität von Betroffenen stark einschränken. Mit dem Welt-Neurodermitis-Tag soll das Bewusstsein für die Erkrankung geschärft werden.

„Adipositas Allianz”: Neue Plattform für die Volkskrankheit Übergewicht

Mit einer neuen Plattform wollen die Österreichischen Fachgesellschaften Awareness für das oftmals unterschätzte Gesundheitsproblem „Adipositas” schaffen – und damit die Prävention und Behandlung verbessern.
Senior glücklich, Foto von Andrea Piacquadio von Pexels

Weniger einsam: Angebote für Ältere und pflegende Angehörige

Knapp zwei Jahre Pandemie machen sich bemerkbar: Der Rückzug in die eigenen vier Wände führte bei vielen älteren Menschen und pflegenden Angehörigen zu Einsamkeit. Das Hilfswerk unterstützt mit zahlreichen Angeboten Betroffene, führt sie aus der Isolation und weckt Lebensfreude.
Krankenschwester hört älteren Patienten mit Stethoskop ab, Credit: Canva

Pilotprojekt Community Nurses

Community Nurses entlasten im Rahmen eines präventiven Gesundheitskonzepts Angehörige und stationäre Einrichtungen. Sie fungieren als zentrale Ansprechpersonen für eine wohnortnahe gesundheitliche Versorgung und Prävention. Im Zuge eines Pilotprojekts nehmen Anfang 2022 die ersten Pflegefachkräfte ihre Arbeit in den Gemeinden auf.
Marianne Edelbacher präsentiert ihren Hof Schwechatbach, Foto: Green Care, APA-Fotoservice Reither

Bauernhöfe punkten mit sozialer Kompetenz

Der Verein Green Care stellt wertvolle wirtschaftliche und soziale Impulse für den ländlichen Raum in den Mittelpunkt.

Erstes österreichisches virtuelles Diabetes Museum eröffnet!

Das erste virtuelle Diabetes Museum Österreichs ist online gegangen und eröffnet damit allen Interessierten, Betroffenen und Angehörigen einen neuen Zugang zur bewegenden Geschichte des...
Vertreterinnen der Zielgruppe - Projekt #visible ©Lisa Kainzbauer

#visible macht Kinder psychisch kranker Eltern sichtbar

275.000 Kinder und Jugendliche wachsen in Österreich mit einem psychisch erkrankten Elternteil auf. Trotz dieser hohen Zahl wird über das Thema kaum gesprochen. Die österreichweite Sensibilisierungskampagne #visible möchte das ändern: Indem auf die vielen Betroffenen aufmerksam gemacht und ihnen Unterstützung angeboten wird.

1.000 Tage big5health

Anlässlich der ersten 1.000 Tage big5health bedankten wir uns bei unseren Mitarbeitern und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit.

Loos Tie-Aktion: Aus Liebe zum Leben. Krebsvorsorge für Männer

Die Österreichische Krebshilfe wiederholt gemeinsam mit Österreichs Urologen im Zuge der diesjährigen „Loose Tie-Aktion“ (zu Deutsch "lose Krawatte") den eindringlichen Appell an alle Männer ab 45, die Prostatakrebs-Früherkennung wahrzunehmen. Prominente Männer unterstützen diese Kampagne, indem sie sich als Models zur Verfügung stellen.
Logo Who Cares? UCARE

In die Nesseln gesetzt: Welt-Urtikaria-Tag 2021

Auch wenn von der als Nesselsucht bekannten Urtikaria 25 Prozent der Bevölkerung zumindest einmal im Leben betroffen sind, ist das Wissen über die brennende und juckende Hautkrankheit nicht sehr weit verbreitet. Um das zu ändern, wurde der Welt-Urtikaria-Tag ins Leben gerufen. Rund um den Awareness-Tag am 1. Oktober soll mehr Verständnis für Urtikaria-Betroffene erreicht werden.